GASTROENTEROLOGIE
am Ettlinger Tor

Dr. med. Arnd Schulte-Bockholt
Dr. med. Jan Lammertink

Lammstrasse 21, 1. OG.
76133 Karlsruhe

Sprechzeiten
Unsere Kernsprechzeiten sind:
Mo bis Fr:  8.30 bis 13.00 Uhr
Mo bis Do:  14.00 bis 16.00 Uhr

Termine nur nach telefonischer Vereinbarung. Zusätzliche Sonder-sprechstungen nach Absprache.

Telefon:  + 49 (721) 92 12 880
Fax: + 49 (721) 92 12 881
Für Zuweiser: + 49 (721) 20 31 90 92
Privat-
sprechstunde:
+ 49 (721) 91 19 214

 

Herzlich Willkommen in der Praxis für Gastroenterologie am Ettlinger Tor.

Wir freuen uns, dass Sie uns kennenlernen möchten. Unsere Praxis besteht seit 2000 und besteht aus einem Team von fünf Ärzten und zehn hochmotivierten und bestens ausgebildeten Mitarbeitern.

Ihre Gesundheit ist ein wertvolles Gut. Damit Ihnen diese lang erhalten bleibt und der Gang in die gastroenterologische Praxis leicht fällt, hören wir Ihnen gut zu und besprechen mit Ihnen alle diagnostischen und therapeutischen Schritte. Eine vertrauensvolle, ausführliche und persönlichen Beratung, transparente Behandlungskonzepte und eine schmerzfreie Behandlung stehen für uns an oberster Stelle. Und alles immer in einer entspannten Atmosphäre.

Informieren Sie sich auf den folgenden Seiten über das Leistungsspektrum sowie unsere hohen Qualitätsstandards. Wir tun alles, damit Sie sich wohlfühlen - überzeugen Sie sich selbst.

Bitte vereinbaren Sie einen Termin.

 

Die telefonische Erreichbarkeit und die Praxisöffnungszeiten sind bis zum 17.4. von

08:00 - 14:00 Uhr.

 

Ab dem 1.4. bieten wir für unsere hier bekannten chronisch kranken Patienten eine Videosprechstunde an. Sie können per Email/Telefon/Kontaktformular einen Termin anfragen, wir melden uns dann bei Ihnen. Dafür brauchen wir Ihre Mobilfunknummer.
Eine Anleitung zu unserer Videosprechstunde finden Sie hier.

 

Aktuelles zur Corona-Situation (Stand 17.3.20):

Trotz der Einschränkungen des öffentlichen Lebens bleibt unsere Praxis geöffnet. Vorhandene Termine können wahrgenommen werden. Wir haben unser Programm entsprechend reduziert, so dass sowohl an der Anmeldung als auch im Wartebereich genug Platz ist, um Abstand zu halten. Bitte haben sie jedoch Verständnis dafür, dass wir wegen der erhöhten Ansteckungsgefahr bis auf weiteres – Notfälle ausgenommen -  keine Magenspiegelungen und Ultraschalluntersuchungen mehr durchführen.

Sollten sie Symptome eines Atemwegsinfektes (vor allem Husten, Fieber) haben, sagen Sie bitte den Termin telefonisch oder per Email ab.. Wir haben auch Verständnis dafür, wenn Sie in der aktuellen Situation Ihre Untersuchung absagen wollen, wir wären über eine entsprechende Benachrichtigung dankbar. 

Wenn Sie ein bekannter Patient in unserer Praxis sind und unter einer chronischen Erkrankung leiden, können Sie uns bei Fragen eine email schicken, die wir innerhalb eines Werktages zu beantworten versuchen. Patienten mit immunsuppressiver Behandlung können wir einen Attest für den Arbeitgeber ausstellen, dass soziale Kontakte soweit als möglich minimiert werden sollen. Ob eine immunsuppressive Behandlung ein erhöhtes Risiko für einen schwereren Verlauf der Covid19-Erkrankung darstellt, ist nicht bekannt, daher sollte die Medikation nicht ohne Rücksprache abgesetzt werden. Sollten sich neue Erkenntnisse ergeben, werden wir Sie an dieser Stelle erneut infomieren.

Weitere Informationen für Patienten unter immunsuppresiver Therapie finden Sie hier.

 

Ab Februar 2020: Als erste Praxis in Europa verwenden wir ein künstliches-Intelligenz-System (GI-Genius von Medtronic) zur Erkennung von Darmkrebs-Vorstufen im Darm. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sie können uns auch über das Kontaktformular einen Behandlungs- oder Terminwunsch senden:

Ungültiger Sicherheitscode